National Geographic Fusion 3702 Classic Globus Leuchtglobus handkaschiert 37cm Durchmesser Erde

329,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • NGFusion3702Classic
National Geographic Serie: Classic Durch ein Spezialverfahren werden beim Räthgloben 1917 Verlag... mehr
Produktinformationen "National Geographic Fusion 3702 Classic Globus Leuchtglobus handkaschiert 37cm Durchmesser Erde"

National Geographic Serie: Classic
Durch ein Spezialverfahren werden beim Räthgloben 1917 Verlag in liebevoller Handarbeit anspruchsvolle und hochwertige Globen gefertigt. Die manuelle Herstellung erfolgt seit Jahrhunderten im Prinzip immer nach dem gleichen Arbeitsablauf: 12 Globensegmente werden ausgeschnitten, eingeleimt und auf einen Kugelkörper nacheinander aufgeklebt, wobei die Globus-Segmente möglichst minimal überlappend, zusammenpassen sollen. Globus-Land.de hat ganz bewußt diese hochwertige Handarbeitsmodelle in sein Programm aufgenommen. Jeder handkaschierte Globus ist somit ein Unikat und in unserer hochtechnisierten Welt ein einzigartiges Produkt mit großer Tradition, das sich weiter steigender Beliebtheit erfreut.

National Geographic Globen bieten Ihnen durch eine von Spezialisten erstellte Kartografie, eigens erstellte Schriftarten und reichhaltige Details eine großartige Sicht auf die Weltkugel.
Die wunderschönen Globen wurden durch Kartografen und Lektoren von National Geographic sorgfältig recherchiert, um eine äußerste Genauigkeit sicherzustellen.

Über 2.000 geografische Namen sind auf diesem handkaschierten Leuchtglobus verzeichnet. Der Text ist übersichtlich und jedes Land in einer anderen Farbe dargestellt, mit einem dunkleren Farbton an den Grenzen, um die politische Karte stärker hervorzuheben. In den Ozeanen sind unterseeische Gräben und Becken bezeichnet. Rote und blaue Pfeile kennzeichnen die wichtigsten warmen und kalten Meeresströmungen. Unterschiedliche Blautöne lassen die Meerestiefen erkennen, Schattierungen kennzeichnen die Gebirgszüge auf den Landmassen.

Die Kunst der Handkaschierung:

Seit Jahrhunderten fasziniert das Modell der Erde in Form eines Globus die Menschen und trotz modernen Methoden wie Tiefziehtechnik und Thermoformung besteht daher auch immer noch eine große Nachfrage nach Globen, die wie auch schon vor Jahrhunderten in traditioneller Handkaschierung gefertigt werden. Und dieses alte Technik, die Globuskugel in liebevoller Handarbeit zu erschaffen, wird bei Räthgloben nach wie vor gepflegt. Hersteller, die dieses Verfahren heute noch nutzen, kann man weltweit wohl an einer Hand abzählen.

Dies Verfahren unterscheidet sich deutlich von der maschinellen Herstellung. Die kartografischen Daten müssen in eine Projektion gebracht werden, die aus zwölf elliptischen Segmenten besteht. Auch wenn hierfür heutzutage Computer genutzt werden, so ist dies doch ein komplizierter Prozess, der in Teamarbeit von Kartographen und Grafikdesignern umgesetzt wird.

Die Segmente werden auf einem speziellen, auch im Nasszustand reißfesten Papier offset oder digital gedruckt und aus den Druckbögen ausgeschnitten, so dass sie zum Kaschieren vorbereitet sind.

Mit einer besonderen Klebstoffmischung erfolgt das Aufbringen auf die Trägerkugel, die meist aus Kunststoff, jedoch auch aus Glas bestehen kann. Das Segment wird dabei in Länge gezogen und mit einer Art Falzbein werden Falten am Segmentrand glattgestrichen, sodass das vormals flache Papier die Rundung der Kugel annimmt. Dabei ist ein exaktes Arbeiten erforderlich, damit die Übergänge der einzelnen Segmente ohne Versatz möglichst  genau passen und am Ende das zwölfte Segment wieder genau am ersten anschließt. Um eine minimale und gleichmäßige Überlappung der einzelnen Segmente zu erreichen, werden diese erst während des Kaschierens feingeschnitten.

Minimale Abweichungen kann man nie ganz ausschließen. Das liegt im Ursprung der Handarbeit und der verwendeten Materialien, das Papier verändert seine Ausdehnung während des Kaschierens und des Trocknens. Dies macht den Charme der Handarbeit aus und jeden Globus zu einem Unikat.

Nach dem Kleben ist eine Trocknungszeit von 24 Stunden notwendig, bevor ein wasserlöslicher Lack aufgetragen wird, der den Kugeln einen eleganten Glanz, aber auch einen gewissen Schutz verleiht.

Der Globus ist mit neuster Technik ausgestattet und besitzt eine energiesparende Beleuchtung der Energieklasse A++ die zudem für ein angenehmes Licht mit warmem Umfeld sorgt. Somit kann dieser Globus auch umweltfreundlich einfach als Lampe und Wohnraumbeleuchtung vielfältig Verwendung finden. Das Leuchtmittel kann nach Wunsch dennoch leicht getauscht und ersetzt werden.
Gerne veredeln wir diesen Globus auch nach Ihren Wünschen ganz individuell für Sie. Wir können das Kartenbild verändern oder beispielsweise eine Gravur für Sie hinzufügen.

 

Produktinformationen und Globuseigenschaften zu Globus National Geographic Fusion 3701 Classic Eiche Holzfuß.

- Leuchtglobus, handkaschiert
- Deutsche Beschriftung
- Großglobus 37cm Durchmesser
- Fuß: Eiche ,
- Meridian: Aus gebürstetem Edelstahl
- Kartenbild: politische Kartographie "Classic" der National Geographic
- sparsames LED-Leuchtmittel (2 W) mit Energieeffizienzklasse A++
- Gesamthöhe 42 cm
- ISBN: 9783941066717
- Artikelnr.: NGFusion3702 Classic
- Neuware

Weiterführende Links zu "National Geographic Fusion 3702 Classic Globus Leuchtglobus handkaschiert 37cm Durchmesser Erde"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "National Geographic Fusion 3702 Classic Globus Leuchtglobus handkaschiert 37cm Durchmesser Erde"
10.05.2020

Überzeigende Handarbeit

Dieser Globus ist wirklich hervorragend verarbeitet. Saubere Nähte und detailiertes Kartenbild. Der Holzfuß erdet den rund um gelungenen Globus perfekt. Außerdem hat er eine angenehme Größe.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen